Sandkasten: Unsere Tipps zum Kauf

 

 

Dein eigener kleiner Liebling möchte natürlich auf eigene Faust die Welt erkunden. Ein eigenes Gartengrundstück bietet viel Platz, um Spielzeuge und weitere Beschäftigungsmöglichkeiten für den eigenen kleinen Schatz zu installieren. Ein Sandkasten darf in dieser Hinsicht unserer Ansicht nach keinesfalls fehlen. Doch was gibt es bezüglich der Sicherheit zu beachten? Woher bekommt man die Kästen? Sandkasten kaufen: Heutzutage mit ein paar wenigen Klicks im Internet möglich.

 

 

Außerdem auch längst nicht so teuer, wie du vielleicht annehmen würdest. Falls du dich dafür entscheidest, für deinen Wonneproppen einen eigenen Sandkasten zu kaufen, dann empfiehlt es sich, dass du regelmäßig kontrollierst, dass der Spielbereich sauber ist. Leider verwenden Tiere Sandkästen äußerst gerne, um ihr Geschäft darin zu verrichten. Katzen in besonderem Maße. Und natürlich möchtest du nicht, dass dein Nachwuchs in so einer verdreckten Umgebung spielt.

 

Unsere Sicherheitstipps für den Sandkasten

 

Denn er kommt ja mit dem Sand direkt in Berührung. Das soll nicht heißen, dass du dein Kind sprichwörtlich in Watte einhüllen sollst. Es ist wichtig, dass dein kleiner Engel mit natürlichen Materialien in Berührung kommt, aber bestenfalls eher mit Sand, Steinen und Tannenzapfen und nicht mit Tierkot. Außerdem könnte es vorkommen, dass beispielsweise eine Spielzeug-Schaufel im Sand vergessen wird.

 

 

Du magst es kaum glauben, aber früher waren auch Spielzeugschaufeln häufig aus Metall und damit einhergehend in der Tat auch potentiell gefährlich. Wenn dein Kind dann übermütig in den Sandkasten springen möchte, besteht offensichtlich auch eine potentielle Verletzungsgefahr. Demnach solltest du auch regelmäßig kontrollieren, dass solche Objekte nicht im Sand versteckt sind.

 

 

Es gibt enorm viele verschiedene Formen von Sandkästen, welche du dir auch auf der oben verlinkten Webseite gerne ansehen kannst. Wir hoffen auf jeden Fall sehr, dass wir dir bezüglich des Kaufes vom eigenen Sandkasten ein paar Tipps mit an die Hand geben konnten. Sicherheit geht vor, soviel steht fest. Dein Team von Baby-Flauschwelt.de.


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.