Gesunde Ernährung für Kinder: Unser Ratgeber

 

 

Die Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens. Im Leben wenden wir einen Großteil unserer Zeit dafür auf, unsere Ernährung zu beschaffen, zuzubereiten und zu uns zu nehmen. Aus diesem Grunde ist es wichtig, bereits ab der Geburt an, den Grundstein für eine gesunde Ernährung zu legen. Unsere Kleinsten sind besonders anfällig für eine falsche Ernährung, weshalb man hier einen großen Fokus darauf legen sollte, sich ausreichend zu informieren.

 

Für die geistige und körperliche Entfaltung, aber auch für die Stärkung des Immunsystems oder die Steigerung der Konzentrations- und Leistungsfähigkeit benötigen Kinder gewisse Grundbausteine und alle essentiellen Nährstoffe. Dafür gibt es eine Menge Bücher, aber auch im Internet bekommt man mittlerweile alle Informationen. Auch die in Bonn ansäßige DGE, die Deutsche Gesellschaft für Ernährung, bietet auf ihrer Webseite alle grundlegenden Informationen an, die relevant sind, sich und seine Kinder gesund zu ernähren.

 

Was benöigen Kinder um gesund zu leben?

 

Lange Zeit hielt sich der Mythos, dass Kinder unbedingt Milch oder Fleisch benötigen, um ein gesundes Wachstum zu erreichen. Das ist aber mittlerweile widerlegt, nicht zuletzt weil die A.D.N (Academy of Nutrition and Dietetics), die das amerikanische Pendant zur DGE darstellt, mittlerweile ein Positionspapier herausgegeben hat, dass die vegetarische und vegane Ernährung in jedem Alter als gut geeignet auflistet.

 

Mittlerweile ist es unter Wissenschaftlern und Medizinern unumstritten, dass lediglich eine Ausgewogenheit relevant ist. Eine Ernährung mit Vollkornprodukten, Gemüse, Obst und Hülsenfrüchten ist ausreichend, so die Mediziner. Egal für welche Ernährung man sich auch immer entscheidet, wichtig ist, dass man sich ausgewogen ernährt und darauf achtet, welche Zutaten im Produkt sind. Wie du Baby beruhigen kannst, vberraten wir dir in diesem Ratgeber.

 

Wichtige Nährstoffe

 

In Vollkornprodukten, Bohnen und in diversen Gemüsesorten sind komplexe Kohlenhydrate enthalten, die der beste Energielieferant sind. Das ist besonders für aktive Kinder wichtig. Eine ausreichende Menge an Nährstoffen und Ballaststoffen wird durch die Verwendung von Vollkornprodukten (zum Beispiel Vollkornbrot, Vollkornnudeln, Vollkornreis etc.) gut gedeckt. Natürlich sollte man Süßigkeiten, unnötig mehrfach verarbeitete Backwaren, zuckerhaltige Getränke und übersüßte Cerealien vermeiden und lieber durch Obst ersetzen.