Der Babywippen Test: Dein Baby will schaukeln!

 

Ein weiteres Produkt, welches deinem Baby eine angenehme Zeit verschaffen wird, ist die gute alte Babywippe. Mit der Besonderheit, dass es inzwischen sehr hochwertige und moderne Modelle zu erwerben gibt. Diese flauschigen Schaukeln wirken oftmals wahr Wunder, wenn dein kleiner Schatz noch nicht in Schlaflaune ist.

 

Ein sicherer Platz für dein Kind.

 

In diesem Ratgeberartikel vermitteln wir dir generelle Tipps und Hinweisen zu dieser komfortablen Babyutensilie. Sie bietet sich in der Tat als nützliche Gelegenheit an, wenn man einen Platz zur spontanten Aufbewahrung des Kindes sucht.

 

Unsere Empfehlung für dich!

 

In gewohnter Manier präsentieren wir dir die jenigen Modelle, welche wir für empfehlenswert halten. In dieser Hinsicht konzentrieren wir uns auf den Komfort und die Sicherheit für deinen kleinen Engel. Wir hoffen, dass du die passende Babywippe findest!

 

 

Babywippen Test – Mehr als nur eine Schlafhilfe.

 

Dass Neugeborene durch rhytmische Wippbewegungen zum Schlafen gebracht werden können, dürfte kein Geheimnis für dich sein. Besonders wenn das Kleine einen ebenso kleinen Schrei- beziehungsweise Kreischanfall bekommt, ist das erste, was die Eltern machen, das Kind auf den Arm zu nehmen, ein wenig zu schaukeln, um es dadurch zu beruhigen. In diesen „extremeren“ Situationen ist das natürlich eine gute Möglichkeit, um den Sprössling langsam aber sicher zur Ruhe zu bringen.  Doch manchmal ist dein Baby auch einfach nur zu aufgeregt, um schlafen zu gehen. Wenn du das Neugeborene dann sanft und behutsam in die komfortable Kinderschaukel packst, kann es – vielleicht bei einem „Gute-Nacht-Liedchen“ – behutsam zur Ruhe kommen.

 

Dein kleiner Engel kommt zur Ruhe.

 

Der Babywippe Test hat gezeigt, dass vielen weniger schlafbereiten Babys auf diese Weise geholfen werden kann. Doch das ist noch längst nicht alles, was dieses komfortable Hilfsmittel zu bieten hat.  Je nach Modell gibt es noch einige Features, welche dein Baby unterhalten können. Der sogenannte „Spielbogen“ ist meistens mit liebevollen Plüschtieren dekoriert; oftmals besteht auch die Möglichkeit, auf Tastendruck herzliche Melodien abzuspielen, welche den Öhrchen deines Kindes schmeicheln. Unser Babywippe Test hat klargestellt, dass diese Geräte regelrechte „All-in-One“ – Pakete für den Komfort deines Nachwuchses sind. Folgend versorgen wir dich mit weiteren wichtigen Informationen, die du hinsichtlich des Erwerbs der passenden Babywippe beachten musst.

 

 

Um dir eine bessere visuelle Darstellung einer Babywippe zu bieten, verweisen wir an dieser Stelle auf das Video vom Kanal Babyartikel.de. Viel Spaß beim Anschauen!

 

Babywippe Test – Wichtige Hinweise zu Sicherheit und Kinderschutz!

 

Du wirst an dem Lächeln deines kleinen Schatzes sehr schnell merken, dass ihm sein neues Spielzeug gefällt. Trotzdem dürft ihr es mit dem Wippen auf keinen Fall übertreiben! Es kann sein, dass wir vom Baby-Flauschwelt.de-Team an dieser Stelle etwas zu vorsichtig sind. Uns liegt es jedoch am Herzen, dass es dir und deinem Nachwuchs langfristig gut geht. Wenn sich das Kleinkind also über die tollen Wippbewegungen freut, darfst du es mit der Intention des Schaukelns nicht übertreiben!

 

Sicherheitshelm Sicherheit Grafik

 

Es wäre besser, wenn dein Sprössling das Tempo mehr oder weniger selbst entscheidet, das heißt du als Antrieb der Schaukel lediglich einen kleinen Schubser gibst. Bei manchen Modellen kann man die Schaukelintensität jedoch auch fest einstellen. Der Babywippen Test hat darüber hinaus auch verdeutlicht, dass es enorm wichtig ist, dass du den Platz, an welchem du die Wippe aufstellen möchtest, gut untersuchst.

 

Du MUSST darauf achten, wo du die Wippe platzierst!

 

Steht daneben vielleicht ein altes Regal, von dessen Bücher oder ähnliche Gegenstände auf das Baby herabstürzen könnten, wenn ein Erwachsener, der den kleinen Schatz begutachten möchte, vielleicht ausversehen dagegenstößt? Hat das Kleinkind denn genügend Spielraum, um sich barrierefrei auf der Wippe zu bewegen? Diese Fragen solltest du vor der Installation der Babywippe auf jeden Fall klären. Darüber hinaus ist es empfehlenswert, das Neugeborene niemals aus den Augen zu lassen, wenn es sich in diesem Gerät vergnügt.

 

Der Babywippe Test hat geklärt, dass es von dem Modell abhängt, wie sicher das Kleinkind ohne Aufsicht in der Schaukel ist. Manche Produkte haben nämlich bessere Standsicherungen als andere. Auf den Produktdetailseiten kannst du die genauen Eigenschaften der verschiedenen Babywippen begutachten. Unser Kinderfahrradanhänger Test hat gezeigt, dass es erhebliche Unterschiede hinsichtlich der Sicherheit von Baby- und Kinderuntensilien zwischen verschiedenen Marken eines Produktes geben kann.

 

Babywippe Test – Das richtige Alter beachten.

 

Kurz und pragmatisch empfehlen wir den Zugang zur Babywippe für Neugeborene der Altersspanne zwischen einem Monat bis maximal zwei Jahren. Manche Modelle geben stolz an, direkt von der Geburt an verwendbar zu sein – für den extra Hauch an Sicherheit empfehlen wir jedoch den Gebrauch vor Vollendung des ersten Lebensmonats nicht. Denn ab diesem Zeitpunkt ist der Nackenbereich des Neugeborenen schon stärker ausgebildet. In diesem Zusammenhang gilt außerdem: Je jünger das Kleinkind, desto stärker die Aufsichtspflicht der Erziehungsberechtigten.

 

Babywippen Test – Der spontane Aufbewahrungsplatz für deinen kleinen Schatz.

 

Was machen Mami oder Papi eigentlich, wenn das Kleine gerade schreit, und plötzlich der Postbote klingelt? Oder die Pizza als Belohnung für die ganze harte Arbeit ausgerechnet in diesem Moment geliefert wird? Ein Paket oder eine Pizza entgegenehmen, mit dem Neugeborenen auf dem Arm und der Geldbörse in der Hand, scheint ein Ding der Unmöglichkeit zu sein. Glücklicherweise hat der Babywippen Test erschlossen, dass sich Neugeborene in den komfortablen Schaukeln sehr wohl fühlen und dort auch sicher aufgehoben sind.

 

Entspannt deinen Spross sicher unterbringen.

 

Trotzdem kann man nie vorsichtig genug sein! Das Modell deiner Wahl kann auch über tausende positive Bewertungen unseres Partnershops verfügen – ein gewisses Restrisiko wird immer vorhanden sein. Dementsprechend empfiehlt es sich, deinen Sprössling immer im Auge zu behalten. In einem Moment, in dem du ein Kleinkind auf dem Arm nicht verkraften kannst, ist die Babywippe oftmals der Retter in der Not. In unserem Babywippen Test präsentieren wir dir hochwertige Modelle, die sich hervorragend für den Transport deines Sprösslings eignen.

 

Babywippe Test – Die Reinigung.

 

Jeder, der bereits Kinder erzogen hat, weiß, dass sie besonders in jungen Jahren ohne um den heißen Brei herum zu reden viel Dreck machen. Die Modelle, welche wir innerhalb unseres Babywippen Testes geprüft haben, wurden so entwickelt, dass sie relativ leicht gesäubert werden können. Die Einzelheiten erfährst du auf den Produktdetailseiten. Meistens ist es so, dass die Einzelteile, die auf Grund ihrer Lage besonders anfällig für Schmutz sind, von dem Gestell entfernt werden können. 

 

Auf diese Weise brauchst du nicht verzweifeln, wenn deinem Baby ein metaphorisches Ungeschick passiert. Du schnappst dir einfach einen Lappen und das Reinigungsmittel deiner Wahl (welches bestenfalls auf die Hautverträglichkeit von Kleinkindern geprüft worden ist). Gegebenfalls lässt du das jeweilige Einzelteil noch ein wenig trocknen und kannst es dann wieder problemlos in die Babwippe integrieren.

 

Babywippe Test – Das Fazit.

 

Babywippen können vor allem dann Punkten, wenn es darum geht, dein Neugeborenes zu beruhigen, es in eine schlafbereite Stimmung zu versetzen, wenn es vorher eher zu aufgeregt für die Bettruhe war. Allerdings kann die komfortable Schaukel dank des in den meisten Fällen integrierbaren Spielbogens auch unterhaltend für deinen Nachwuchs wirken. Wenn du in einer Notsituation das Kind alleine lassen musst, bietet sich die Babywippe als sicherer und gemütlicher Aufbewahrungsplatz in der Tat an. Bevor du das auserwählte Modell aufstellst, musst du unbedingt die äußeren Gegebenheiten des ersehnten Standplatzes prüfen.

 

Sicherheit steht IMMER im Vordergrund!

 

Niemand möchte, dass sich das Kleinkind wegen herunterfallenden Objekten verletzen könnte. Zur Sicherheit gilt es auch zu unterstreichen, dass es wichtig ist, deinen Sprössling immer im Blick zu halten. Unserem Babywippen Test kannst du entnehmen, welches Modell wir bevorzugen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis, der Komfort des Babys und die Sicherheit sind die Entscheidungskriterien. Wir hoffen sehr, dass wir dir mit diesem Ratgeberartikel weiter helfen konnten und somit deine Kaufentscheidung verleichterten. Dir und deinem Kind wünschen wir viel Glück und viel Gesundheit!

 

Dein Baby-Flauschwelt.de-Team.