Tischfussball „Belfast“ Test & Erfahrung

 

 

Jetzt das Tischfussball „Belfast“ auf Amazon ansehen

 

Es gibt doch nichts Schöneres für den Nachwuchs als einen eigenen Tischkicker. Besonders wenn die Familie aus mehreren Kindern besteht, lohnt sich die Anschaffung eines solchen stationären Spielhgerätes definitiv. Im Rahmen dieses Reviews möchten wir dir hiermit den Tischkicker aus dem Hause Maxstore gerne ein bisschen näher vorstellen. Wir begrüßen dich zu unserem Tischfussball „Belfast“ Erfahrungs- und Testbericht samt Bewertung.

 

 

Jetzt das Tischfussball „Belfast“ auf Amazon ansehen

 

Legen wir auch direkt mit ein paar Produkteigenschaften los. Der Tischkicker wiegt ca. 20 Kilogramm, was auf jeden Fall schonmal ein Zeichen von Stabilität ist. Hier kann dein Nachwuchs beim Spielen ordentlich zu Werke gehen, ohne dass eine wirkliche Gefahr besteht, dass das Gestell möglicherweise umstürzen könnte. Auch der Klappmechanismus ist im Rahmen unseres Tischfussball „Belfast“ Praxistestes in der Tat als Vorteil aufzuführen.

 

 

Jetzt das Tischfussball „Belfast“ auf Amazon ansehen

 

So kann der Tischkicker problemlos platzsparend verstaut werden, wenn er mal nicht mehr so häufig benötigt wird. Die nahtlos hochgezogenen Spielfeldecken machen ebenso einen sehr hochwertigen Eindruck. Das grenzt schon an wahre Handwerkskunst, wenn du uns fragst. Für den Tischfussball „Belfast“ Test- und Erfahrungsbericht möchten wir allerdings sehr gerne auch noch auf das Preis-Leistungs-Verhältnis zu sprechen kommen. Dieses ist unserer Ansicht nach schon ziemlich erstaunlich.

 

Tischfussball „Belfast“ im Test: Preiswerter Tischkicker

 

Für unter 100 Euro bekommst du hier einen hochwertigen und praktischen Tischkicker, welchen dein Nachwuchs sehr wahrscheinlich lieben wird. Etwas anderes können wir uns zumindest nicht wirklich vorstellen. Es macht einfach einen riesengroßen Spaß, an dem Spielgerät auf einen würdigen Gegner zu treffen. Innerhalb unseres Tischfussball „Belfast“ Praxistestes konnten wir uns von der Qualität des Kickertisches überzeugen.

Jetzt das Tischfussball „Belfast“ auf Amazon ansehen

 

Allerdings möchten wir noch auf folgende Thematik zu sprechen kommen: Lohnt sich der Kauf dieses Tisches auch im Falle eines Einzelkindes? So ein Spielzeug macht selbstverständlich nur zu zweit Spaß. Hierbei wäre es wichtig, dass dein Nachwuchs Freunde hat, welche ihn sehr regelmäßig besuchen kommen. Ansonsten wird der Tischkicker wahrscheinlich eher die meiste Zeit ungenutzt herumstehen und das wäre doch wahrlich mehr als schade.

Jetzt das Tischfussball „Belfast“ auf Amazon ansehen

 

Deswegen lohnt sich der Kauf unserer Ansicht nach hauptsächlich wirklich eher für Geschwister. Für den Tischfussball „Belfast“ Test möchten wir noch einmal betonen, dass die materielle Verarbeitung für diesen ziemlich günstigen Preis wahrlich nicht viel zu wünschen übrig lässt. Definitiv ein gutes Angebot! Wenn dein Nachwuchs einen regelmäßigen Spielpartner zur Verfügung hat, dann dürfte sich der Kauf unserer Ansicht nach mehr als lohnen.

 

Besser, als vor Fernseher / PC zu hocken

 

Natürlich ist ein solches Tischkickerset eine bessere Freizeitbeschäftigung als vor dem Computer zu hocken. Im Tischfussball „Belfast“ Erfahrungs- und Testbericht hat sich gezeigt: Damit bewegt sich der Nachwuchs gerne! Es macht auch wirklich viel Spaß, die eigene Geschicklichkeit mit diesem Spielzeug auf die Probe zu stellen. Auch als Elternteil steht es dir natürlich frei, dieses Spielzeug auch mal selbst auszuprobieren.

Jetzt das Tischfussball „Belfast“ auf Amazon ansehen

 

Dein eigener Tischfussball „Belfast“ Praxistest gegen deinen Sohn oder deine Tochter wäre vielleicht gar keine schlechte Idee. Die Griffe lassen sich als rutschfest und hochwertig bezeichnen. Das ist auch wahrlich ziemlich wichtig, denn bei einem solchen Tischfussballspiel kann es schonmal hektisch zur Sache gehen. Vielleicht erinnerst du dich noch an deine Zeit im Kindergarten, Hort oder Jugendclub. Hier kam es durchaus manchmal vor, dass du dann auf einmal einen solchen Griff in der Hand hattest.

 

 

Jetzt das Tischfussball „Belfast“ auf Amazon ansehen

 

Und das muss ja nun wirklich nicht sein. Wir hatten mit unserem Tischfussball „Belfast“ Test- und Erfahrungsbericht plus Bewertung auf jeden Fall jede Menge Spaß. Wie gesagt, dein Nachwuchs kann mit solchen Spielzeug definitiv seine Geschicklichkeit und dadurch auch seine Mechanik trainieren. Fingerfertigkeit ist definitiv sehr wichtig für die Schule. Für den Tischfussball „Belfast“ Erfahrungsbericht können wir auch durchaus noch ein wenig über das optische Design sprechen.

 

Viele Farbkombinationen stehen zur Auswahl

 

Es ist wichtig zu erwähnen, dass hier verschiedene Farben zur Auswahl stehen. Hier solltest du dir also gut überlegen, welche Farbkombination deinem Nachwuchs wohl am besten gefallen könnte. Das weißt du als Elternteil natürlich sicherlich am besten. Die Stabilisator-Stangen unter dem Spielfeld haben sich innerhalb unseres Tischfussball „Belfast“ Praxistestes auch als ziemlich nützlich erwiesen.

Jetzt das Tischfussball „Belfast“ auf Amazon ansehen

 

So kann definitiv auch richtig mit dem Spielzeug umgegangen werden, ohne Angst zu haben, dass es zu Bruch geht oder gar umfällt. Hier haben wir wahrlich gemerkt, dass der Ersteller (Maxstore) definitiv viel Erfahrung mit Spielzeugen dieser Art hat. Als Bewertung von unserem Tischfussball „Belfast“ Erfahrungs- und Testbericht gibt es von unserer Seite aus auf jeden Fall eine Kaufempfehlung für das qualitative Spielzeug.

 

 

Jetzt das Tischfussball „Belfast“ auf Amazon ansehen

 

Du usst dir einfach überlegen, wie dein Nachwuchs seine Freizeit am effizientesten gestalten kann. Den ganzen Tag Hausarbeiten machen? Das geht nicht, soviel dürfte klar sein. Aber so ein Tischkicker-Spiel bringt viel Abwechslung zwischendurch, wenn ein Spielpartner vorhanden ist. Das ist eine wichtige Voraussetzung, welche wir im Tischfussball „Belfast“ Test- und Erfahrungsbericht nur immer wieder betonen möchten.

 

Unser Fazit zum Tischfussball „Belfast“ Erfahrungs- und Testbericht

 

Für Einzelkinder, die selten Besuch von ihren Freunden empfangen, ist so ein Spielzeug natürlich nichts. Es sei denn, die Eltern haben viel Freizeit, um mit ihrem Kind zu spielen. Außerdem wurde dieser Tischkicker aus dem Hause Maxstore so konzipiert, dass der Ball praktisch gar nicht in der Ecke bleiben kann. Da muss schon ziemlich komisch geschossen werden, um das hinzubekommen. Auf diese Weise ist ein flüssiger Spielverlauf also nahezu garantiert.

 

 

Jetzt das Tischfussball „Belfast“ auf Amazon ansehen

 

Ein weiterer Pluspunkt für unseren Tischfussball „Belfast“ Praxistest. Und auch das Preis-Leistungs-Verhältnis macht hier einfach einen hervorragenden Eindruck. Ohne Frage auch ein hervorragendes Wiehnachtsgeschenk! Oder wahlweise auch zum Geburtstag, zur Jugendweihe und Co. Nun neigt sich unser Tischfussball „Belfast“ Test- und Erfahrungsbericht auch so langsam aber sicher dem Ende. Wir hoffen auf jeden Fall sehr, dass dir unser Ratgeberartikel bei der Produktauswahl geholfen hat! Wir wünschen deinem kleinen Engel viel Spaß beim Spielen mit dieser wertigen Freizeitbeschäftigung.


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.