Windeln wechseln leichtgemacht – Die intelligente Windel für dein Kind!

Immer rechtzeitig die Windeln wechseln.

 

Wir leben in einer Welt, welche von technologischen Forschungen und Entdeckungen geradezu trotzt. Die meisten davon haben einen sehr einfachen Zweck: Das Leben von uns Menschen vereinfachen. Auch in der Forschung rund um Babyutensilien gibt es immer wieder neue Erkenntnisse. Das Problem mit der vollen Windel ist so alt wie die Erfindung dieses essentiellen Babyproduktes selbst. Selbst als geschultes Elternpaar weiß man manchmal nicht genau, zu welchem Zeitpunkt die Wickel neu gemacht werden muss.

 

baby windeln

 

Nun gibt es jedoch Hoffnung am Horizont: Forscher und Entwickler des Unternehmens Procter & Gamble sind gerade dabei, eine Windel zu entwickeln, welche mit Hilfe von Sensoren praktisch automatisch erkennt, wann das Baby sein Geschäft verrichtet hat. Anbei die Quelle, auf welche wir uns berufen – ein lesenswerter Artikel zu dieser Erziehungsthematik. Beim Lesen solcher Nachrichten stockt man manchmal in der Tat auf und fragt sich, ob der technologische Fortschritt unserer Welt nicht bereits zu weit gekommen ist. Aber ganz im Ernst:

 

Eine Sorge weniger: Genau wissen, wann es passiert ist.

 

Eine solche Wickel für das Neugeborene würde das Leben vieler Eltern stark erleichtern! Gerade als junges Paar hat man so unglaublich viel zu tun, dass jeder Fortschritt im Hinblick auf eine verbesserte Kinderpflege mit Kusshand entgegengenommen wird. Job und Familie unter einen Hut zu bringen ist in solchen hektischen, stressigen Zeiten wahrhaftig kein Kinderspiel. Auf diese Weise kann man sowohl Zeit, als auch eine stinkende Überraschung sparen. „Schade, dass mein Nachwuchs inzwischen schon aus dem Kleinkindalter herausgewachsen ist. Oder könnte das Kind vielleicht doch noch ein Brüderchen oder ein Schwesterchen gebrauchen!?“

 

Nuckelflasche Baby Milch Bild

 

So stellen wir uns die Gedanken von vielen Paaren vor, welche diesen Ratgeberartikel lesen. Auch die neuen Erkenntnisse über Babywippen lassen die derzeitig älteren Generationen sicherlich neugierig aus der Wäsche schauen. Wir sind uns sicher, dass die Entwicklung für ein verlässlich funktionsfähiges Modell dieser Art noch ein wenig Zeit benötigt. Einige Prototypen gibt es bereits auf dem Markt, diese können wir jedoch nur bedingt weiterempfehlen. Wenn die Forschungen abgeschlossen ist und die Massenproduktion in Gang gesetzt wird, sind wir uns sicher, dass diese Innovation der Kinderpflege sehr viele Interessenten finden wird.


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.